↑ zur Referenzliste

Gräfenwarth

Gräfenwarth

Ort, PLZ: Gräfenwarth, 07929

Standort: Kirche St. Martin

Baujahr: 1771

Erbauer: Trampeli, Christian Wilhelm

Art der Arbeiten: Restaurierung

Jahr der Überarbeitung: 2007

System: mechanische Schleifladen

Werke: Hauptwerk C, D-c‘‘‘, Pedal C,D-c‘

Registeranzahl: elf

Winddruck: 72 mm WS

Stimmtonhöhe: g = 440 Hz bei 16,5°C

Stimmungsart: gleichstufig temperiert

Lange Zeit Friederici zugeschrieben, konnte durch die ausgeführten Restaurierungsarbeiten nun Christian Wilhelm Trampeli als Erbauer dieses optisch wie klanglich sehr schönen Instrumentes festgestellt werden. Laut Eintrag in der Pedalwindlade, wurde das Instrument 1771 durch ihn erbaut. Durch die Rekonstruktion der Prospektpfeifen der drei großen Felder, konnte der originale Zustand technisch wie auch klanglich wieder hergestellt werden.

Informationsblatt zur Orgel in Gräfenwarth

Disposition Gräfenwarth

Bilder zur Orgel in Gräfenwarth

↑ zum Seitenanfang

Rösel Orgelbau Saalfeld/Thür.  Telefon: (+49) 3671 - 33 21 0  Impressum & Kontakt  Webdesign: Henning Wechsler